Neues vom NSV-Spielausschuss

https://nsv-online.de/

Am 29.06. konferierte, wie angekündigt, der Sielausschuss der Spielgemeinschaft Niedersachsen/Bremen. Im Fokus der Besprechung stand wie geplant die Auswertung sowohl der Bundesspielkommission vom 23.06. als auch die der sich an diesem Abend unmittelbar anschließenden Konferenz der norddeutschen Verbände.

Beide Gremien hatten sich im Einklang darauf verständigt, die Spielzeit 2019/2020 so geordnet wie möglich, also mit Austragung der im Frühjahr ausgefallenen Mannschafskämpfe zu beenden. So soll sichergestellt werden, dass die Spielzeit 2020/2021 im Idealfall zum ursprünglich geplanten Termin am 15.11.2020 auf Basis einer größtmöglichen sportlichen Fairness starten kann.

Der Spielausschuss unserer beiden Verbände hat beschlossen, sich diesem Vorgehen anzuschließen. Sobald in den übergeordneten Ebenen die Abschlussspieltage abschließend (das soll in der 29. Kalenderwoche geschehen) festgelegt sind, werden wir diese entweder 1:1 oder wenn wegen Ferienzeit notwendig,  angelehnt übernehmen.  komplett auf    nsv-online.de

 

Autor: PWK

Seit 39 Jahren Vereinsschachspieler !